MAASTRICHT - Quo vadis EUROPA? Michael Th. Sprenger-Menzel

MAASTRICHT - Quo vadis EUROPA? Michael Th. Sprenger-Menzel

Artikelnummer: 130

7,80 EUR
=
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte wählen Sie das gewünschte Zahlungsintervall

Beschreibung

Michael Th. Sprenger-Menzel, 81 Seiten
Der arglose, von den Massenmedien „ausgewählt“ informierte Bürger wird über die wahren Folgen der Europäischen Vereinigung im Sinne des Maastrichter Vertrages schon deshalb nicht Bescheid wissen, weil man von ihm nicht verlangen kann, daß er den Vertragstext kennt. Um dem Bürger ein wahres Bild zu vermitteln, hat ein Fachmann (ein Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaftler (Hochschuldozent)) diese wertvolle Aufklärungsarbeit in der Überzeugung vorgelegt, daß er damit den Europäern, insbesondere aber dem deutschen Steuerzahler (und Wähler!), einen wertvollen Dienst leistet. Der Leser wird dem Autor dankbar sein, weil die fundierte, am Vertragstexte selbst ausgerichtete und im besten Sinne des Wortes „kritische“ (dabei aber nicht zu theoretische) Argumentation einfach wachrüttelt und überzeugt. Viele werden sogar schockiert sein, weil deren Vorstellung vom „Vereinten Europa“ eben nicht dem entspricht, was eine gezielte Werbekampagne europhorischer Maastricht-Europäer jahrelang vorgegaukelt hat; denn Maastricht ist erst der Anfang... Dieses Buch richtet sich nicht nur an Fachkollegen, sondern gerade auch an den „Mann auf der Straße“ und sollte von ihm schnellstens gelesen werden, damit er nicht länger ein Opfer eigener und fremder Fehleinschätzungen und Falschinformationen bleibe.

Ausführliche Beschreibung

Hersteller Sprenger-Menzel, Michael, Th.

Downloads

Angesehene Artikel

{GSSE_FUNC_TRUSTEDSHOPS}