Marschiert auch Österreich in die kollektiver Sklaverei? Adolf Sommerbauer

Marschiert auch Österreich in die kollektiver Sklaverei? Adolf Sommerbauer

Artikelnummer: 153

3,90 EUR
=
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte wählen Sie das gewünschte Zahlungsintervall

Beschreibung

Marschiert auch Österreich in die kollektive Sklaverei? - Einzug ins Faß ohne Boden; Hintergründe der EU
Prof. Sommerbauer, 64 Seiten
Dieses Büchlein leuchtet die Hintergründe der EU aus. Es zeigt, worum es den verborgenen Drahtziehern der EU in der Vergangenheit ging und nach wie vor geht. Was verbirgt sich hinter den Worten „Sozialismus“ und „Kommunismus“ wirklich? Enger, als die meisten Bürger ahnen, ist Baron Rothschild - in diskreter Weise - mit diesen Begriffen und dem „Geldschöpfungsrecht der Zentralbanken“ verbunden. Hat Dr. Steinhauser recht, wenn er die Europäische Union mit der Union der Sozialistischen Sowjet-Republiken vergleicht? Nur wenige Bürger kennen sich in diesen Bereichen wirklich aus. Der Autor will helfen, diese fatale Bildungslücke zu schließen. Das Büchlein bezieht sich nur an einzelnen Stellen auf österreichische Verhältnisse. Es ist für Bürger aller Staaten gleichermaßen lesenswert. Zahlreiche Illustrationen lockern die Darstellung auf.

Ausführliche Beschreibung

Hersteller Sommerbauer, Adolf

Downloads

Angesehene Artikel

{GSSE_FUNC_TRUSTEDSHOPS}