Über die Sünde Georg May

Über die Sünde Georg May

Artikelnummer: 208

3,30 EUR
=
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte wählen Sie das gewünschte Zahlungsintervall

Beschreibung

Prof. Dr. Georg May, 51 Seiten
Predigten, die das Wort Gottes unverfälscht verkünden, die um des Seelenheils willen auf wohlfeile Sprüche verzichten, die die Abhängigkeit des Menschen von Gott einschärfen und seine sündhaften Schwächen nicht verschweigen - solche Predigten sind heute selten geworden. Landauf, landab wird ein unverbindliches Erbauungsgerede geboten, das die Menschen zwar gern hören, das aber der geistlichen Not unserer christlichen Gesellschaft nicht gerecht wird.
Es gibt aber auch heute noch Priester, denen der Zerfall des Glaubens sowie der ungestillte Glaubenshunger der Menschen auf der Seele brennt. Einer von ihnen ist Georg May (Mainz), der sein ganzes Priesterleben lang in Abertausenden von Predigten den Menschen die Botschaft vom ewigen Heil verkündet. Ohne billige Mätzchen, sondern in klaren und eindeutigen Worten, die ans Gewissen rühren, tritt er gegen die Irrlehren heutiger Theologen an und verkündet furchtlos und wortgewaltig die Wahrheit des katholischen Glaubens.
Zu dieser Wahrheit gehört die Tatsache der Sünde, die den Menschen von Gott trennt. Die Sünde als Faktum ist heute weitgehend zu einer bloßen Vokabel ohne Inhalt geworden. Mit ihr ist auch das Bußsakrament weitgehend in Vergessenheit geraten. Diesen Sachverhalt behandelt die hier vorliegende Predigtkatechese „Über die Sünde“
Prof. Dr. Georg May zählt europaweit zu den wenigen Theologen, die kompromißlos die Lehre der Kirche verteidigen und die immer größer werdenden Defizite des Glaubens anprangern. Seine Predigten sind geeignet, Gläubige in ihrer Hoffnung zu stärken und in ihrer Glaubenstreue zu festigen. Mögen die vorliegenden Predigten des berühmten Theologen auf fruchtbaren Boden fallen!

Ausführliche Beschreibung

Hersteller May, Georg

Downloads

Angesehene Artikel

{GSSE_FUNC_TRUSTEDSHOPS}