Nimm mich an deine Hand, Muttergottes von Guadalupe Josef Maria Hiemer

Nimm mich an deine Hand, Muttergottes von Guadalupe Josef Maria Hiemer

Artikelnummer: 237

2,40 EUR
=
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte wählen Sie das gewünschte Zahlungsintervall

Beschreibung

Wunder, Gebetserhörungen, Gebete; Josef Maria Hiemer; 36 Seiten
Ergänzende Schrift zu „Das hl. Bild u. die Botschaft …“
Kein Menschenleben gibt es ohne Leid, erst recht kein Christenleben! Das ist einfach Teil des Kreuzes. Jedoch, viele Mißstände gibt es, die weder gottgewollt sind, noch die wir hinnehmen müssen: zerstörte Familien, Unglück, Krankheit, Epidemien, Not, Angriffe von Feinden, Gewalt, Glaubensabfall. Okkultismus, Abtreibung, Verzweiflung, … . Wer kann helfen? Die Muttergottes erschien im Jahre 1531 in Mexiko unter Ihrem Namen „te coatlaxopeuh“ als unsere erbarmungsreiche Mutter, Unbefleckte Jungfrau und Schlangenzertreterin. Zum Zeichen der Echtheit Ihrer Erscheinungen schenkte Sie der Menschheit Ihr heiliges Bild.
Wunder über Wunder und Gebetserhörungen wirkt seither die Muttergottes durch Ihr - vom Himmel gemaltes- Gnadenbild. Selbst in hoffnungslosesten Fällen erhört die Muttergottes von Guadalupe die zu Ihr aufsteigenden Bittgebete. Doch in erster Linie kann nicht unser irdisches Wohlergehen unser Ziel sein! Gott wirkt Wunder, um unseren Glauben zu stärken und zu festigen, damit wir unser ewiges Glück erlangen!
Das vorliegende Büchlein berichtet über außergewöhnliche Hilfen Unserer Lieben Frau von Guadalupe und möchte jeden Suchenden ermutigen, mit großem Vertrauen all seine Anliegen und Sorgen zur Muttergottes von Guadalupe zu tragen. Segnend, heilend und schützend ruht Ihre Hand auf uns, wenn wir Sie bitten: Liebe Muttergottes von Guadalupe, nimm mich an Deine Hand!

Ausführliche Beschreibung

Hersteller Hiemer, Joseph, Maria, Pfarrer

Downloads

Angesehene Artikel

{GSSE_FUNC_TRUSTEDSHOPS}