Die Passion Christi - Das Turiner Grabtuch nach Forschungen von Dr. Barbet Ilona Oertl

Die Passion Christi - Das Turiner Grabtuch nach Forschungen von Dr. Barbet Ilona Oertl

Artikelnummer: 277

7,60 EUR
=
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte wählen Sie das gewünschte Zahlungsintervall

Beschreibung
Die Passion Christi
Das Turiner Grabtuch nach Forschungen von Dr. Barbet
Ilona Oertl, 97 Seiten
"Keiner hat eine größere Liebe als jener, der sein Leben hingibt für seine Freunde." Der Chirurg Dr. Barbet hat in 20jähriger Forschung am Turiner Grabtuch die Passion Jesu untersucht. Er führt uns die Entsetzlichkeit der Passion Jesu vor Augen, er verschafft uns Einblick in die Methodik der römischen Kreuzigungsstrafe und beschreibt die näheren Bedingungen, denen Jesus unterworfen war.
Der Blutschweiß Jesu – inwiefern Anhaltspunkte für sein inneres Leiden?
Blutige Verhöre und Justizmord.
Interpretation der Spuren von Geißelung, Dornenkrönung, sowie des Kreuzweges auf dem Turiner Grabtuch.
Aus medizinischer Sicht: Jesus am Kreuz – die Hand- und Fußwunden – die Seitenwunde – woran starb Jesus letztlich?
Wie vollzog sich die Kreuzabnahme und Grablegung?
Das Kreuz von Villandre – der authentische gekreuzigte Jesus?
Seine akribischen Forschungen beweisen die Authentizität der Evangelien und widerlegen die These, daß ein mittelalterlicher Künstler das Turiner Grabtuch gemalt haben könnte: dies wäre nicht einmal möglich gewesen, wenn er über die medizinischen Kenntnisse des 20. Jahrhunderts verfügt hätte.
Durch diese Darstellung werden wir Jesu Leidensweg mitgehen können, unser inneres Auge wird besser erkennen, mit welcher Liebe und unter welchen grauenhaften Schmerzen wir vom ewigen Tode erkauft worden sind.
Ausführliche Beschreibung
Hersteller
Hersteller Oertl, Ilona
Downloads