Totschlagwort Antisemitismus Johannes Rothkranz

Totschlagwort Antisemitismus Johannes Rothkranz

Artikelnummer: 288

7,60 EUR
=
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte wählen Sie das gewünschte Zahlungsintervall

Beschreibung

Totschlagwort Antisemitismus, Klarstellungen zu einem einzigartigen Wortmißbrauch Mag. Theol. Johannes Rothkranz, 144 Seiten Es kommt bei jeder (sehr selten) passenden wie (fast immer) umpassenden Gelegenheit zu Einsatz: das allseits gefürchtete Totschlagwort ‚Antisemitismus’. Tatsächlich sprach ausgerechnet der Jude Bernard Lazare bereits zum Ausgang des 19. Jahrhunderts von einem ‚einzigartigen Wortmißbrauch’. Ein Mißbrauch, der seit Jahrzehnten zur Tabuisierung und Durchsetzung gleich welcher Wünsche, Pläne, Aktionen und Machenschaften irgendwelcher oder auch ‚der’ Juden dient – bis hin zur Vernichtung der Homogenität und nationalen Souveränität der Völker, zur Zerstörung des Christentums, zur Verfemung der wahren katholischen Kirche, ja zum offen propagierten Satanismus! Wer dieses augenöffnende Büchlein gelesen hat, wird sich durch so willkürliche wie nichtssagende ‚Antisemitismus’-Vorwürfe nicht mehr beeindrucken und schon gar nicht mehr schrecken lassen.

Ausführliche Beschreibung

Hersteller Rothkranz, Johannes

Downloads

Angesehene Artikel

{GSSE_FUNC_TRUSTEDSHOPS}