Okkulte und freimaurerische Zahlensymbolik in Politik - Kultur und Presse - Band 1 Frank Hills

Okkulte und freimaurerische Zahlensymbolik in Politik - Kultur und Presse - Band 1 Frank Hills

Artikelnummer: 342

24,90 EUR
=
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte wählen Sie das gewünschte Zahlungsintervall

Beschreibung
Ein Satanisten-Netzwerk regiert die Welt
Ausführliche Beschreibung
Hersteller
Hersteller Hills, Frank
Downloads
Okkulte und freimaurerische Zahlensymbolik in Politik, Kultur und Presse Band I, Ein Satanisten-Netzwerk regiert die Welt
Frank Hills, 346 Seiten, reich bebildert, 24,90 Euro
Erfahren Sie die ganze Wahrheit über die in Geheimgesellschaften, wie der Freimaurerei oder dem OTO, straff organisierten, einflußreichen Hintermänner der Weltpolitik, die ständig diabolische Rituale praktizieren, um die Massen „in magischen Bann zu schlagen“, das heißt die Gesellschaft auf das Kommen des Antichristen und damit die offene Herrschaft des Satans vorzubereiten. Geschichtliche Ereignisse, wie die Jack-the-Ripper-Mordserie im Jahre 1888, das John F. Kennedy-Attentat im November 1963 oder der 11. September 2001 erscheinen in diesem Zusammenhang in einem ganz neuen Licht. Da die irdischen Vasallen des Bösen der festen Überzeugung sind, Gottes Schöpfung sei ein Akt der „Numerierung“ gewesen, nimmt die Zahlenmagie in ihrem Okkultismus eine bedeutende Stellung ein. Sie meinen, mithilfe unter anderem der Mathematik könnten sie die Natur und andere Menschen ihrem eigenen Willen unterwerfen. Dabei arbeiten sie mit einer Sammlung geheimer Glaubenslehren namens „Kabbala“, der der bereits seit Jahrhunderten andauernden Verschwörung die nötige Kraft verliehen hat, immer mehr Einfluß zu erlangen. Dieses spannende Buch beleuchtet nicht nur die Lebensläufe zahlreicher Anhänger der „Synagoge Satans“ (Offb 2, 9) wie Dr. John Dee (1527-1608), Aleister Crowley (1875-1947) oder Jack Parsons (1914-1952), die allesamt den Grundstein für die im Jahre 1990 erstmals öffentlich proklamierte Neue Weltordnung legten, sondern beantwortet unter anderem auch die Frage, worum es sich bei der einmal im Jahr tief in den kalifornischen Redwood-Wäldern zusammenkommenden elitären Bohemian-Grove-Gesellschaft handelt. Es zeigt die Welt endlich so wie sie wirklich ist: als gewaltiges Schlachtfeld zwischen den Mächten des Guten und des Bösen!zusammenkommenden elitären Bohemian-Grove-Gesellschaft handelt. Es zeigt die Welt endlich so wie sie wirklich ist: als gewaltiges Schlachtfeld.