Alliierte Vernichtungs- und Ausrottungspläne gegen Deutschland - Band 3 Teil 2 Ulrich Heim

Alliierte Vernichtungs- und Ausrottungspläne gegen Deutschland - Band 3 Teil 2 Ulrich Heim

Artikelnummer: 358

16,50 EUR
=
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte wählen Sie das gewünschte Zahlungsintervall

Beschreibung

Alliierte Vernichtungs- und Ausrottungspläne gegen Deutschland

Dokumentation: Planung, Wortlaut, Durchführung und Auswirkungen bis in die Gegenwart
Ulrich Heim
Band 3 Teil 1, 304 Seiten, 21,90 €
Band 3 Teil 2, 159 Seiten, 16,50 €
In diesem Band der Reihe „Germaniam esse delendam“ geht es um die von der amerikanischen Regierung unter Franklin Delano Roosevelt offen diskutierte Vernichtung der ganzen deutschen Nation durch Unfruchtbarmachung ihrer zeugungsfähigen Angehörigen, um so "die deutsche Frage" auf (fast) unblutige Weise einer "Endlösung" entgegenzuführen. Das den Deutschen angeblich anhaftende Militarismus-Gen, dem die fünf letzten (mittel)europäischen Kriege, einschließlich der beiden Weltkriege, zu verdanken sein sollten, sollte mit seinen Trägern ein für allemal vom Erdboden verschwinden. Der erste Teilband enthält die mit einem umfassenden Kommentar versehene neue und erstmals vollständige Übersetzung der Deutschlandpläne des der Roosevelt-Admi­nistration nahestehenden Juden Theodore N(athan) Kaufman. Die im „Kaufman-Plan“ aufgeworfenenen Fragen wie "Können geistige und charakterliche Mängel vererbt werden?", "Ist Sterilisation aus eugenischen Gründen erlaubt?" oder auch "Gibt es eine deutsche Kollektivschuld?" werden im Lichte der katholischen Moraltheologie, päpstlicher Verlautbarungen und naturwissenschaftlicher Erkenntnisse diskutiert. Dies geschieht anhand einer kurzen Darstellung der Entwicklung der Eugenik und der gesetzlichen Zwangssterilisation in den USA. Der zweite Teilband enthält eine umfangreiche Sammlung an Texten und Karten zu dem in „Germany must perish“ trotz seiner Auflösung 1939 diffamierten „Alldeutschen Verband“.

Ausführliche Beschreibung

Hersteller Heim, Ulrich

Downloads