Christentum und Buddhismus sind unvereinbar Manfred Jacobs

Christentum und Buddhismus sind unvereinbar Manfred Jacobs

Artikelnummer: 392

3,90 EUR
=
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte wählen Sie das gewünschte Zahlungsintervall

Beschreibung
Christentum und Buddhismus sind unvereinbar Manfred Jacobs, 32 Seiten, 3,50 Euro Der Buddhismus ist die Lebensphilosophie des Hinduisten Siddharta, der in der Wiederverkörperung als Mensch oder Tier, die Befreiung aus dem Karma*, in sich selbst suchte. Da ihm das gnadenreiche Erlösungswerk Jesu Christi unbekannt war, suchte er nach Wegen, durch sittlichen Lebenswandel die Auflösung der personalen Individualität im Nirwana zu erlangen. Es werden Glaubensinhalte des Buddhismus erklärt und dem Christentum gegenübergestellt. In dieser Broschüre finden Sie auch einen authentischen Bericht aus Thailand, wie ein buddhistischer Mönch von den Toten aufstand und rief: «Es ist alles eine Lüge!» Die Christen seien die einzigen, die die Wahrheit wissen. Er berichtete, wie er Buddha und viele andere Buddhisten brennend in der Hölle gesehen habe. *Karma bedeutet das Gesetz, nach dem sich die Taten des Menschen bei der Wiederverkörperung auswirken.
Ausführliche Beschreibung
Hersteller
Hersteller Jacobs, Manfred
Downloads