Apokalypse entschlüsselt, Teil 4 Frank Hills

Apokalypse entschlüsselt, Teil 4 Frank Hills

Artikelnummer: 403

34,90 EUR
=
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte wählen Sie das gewünschte Zahlungsintervall

Beschreibung
Ausführliche Beschreibung
Der apokalyptische Glaubensabfall und die Zerstörung des Christlichen Abendlandes
Hersteller
Downloads
Frank Hills, 348 Seiten, darunter 135 Seiten mit Farbphotos, 34,90 Euro Die Endzeit ist zum einen durch einen noch nie dagewesenen Glaubensabfall – „Wird freilich der Menschensohn, wenn er kommt, den Glauben finden auf Erden?“ (Lk 18, 8) – als auch einem neuen Reich am Mittelmeer gekennzeichnet, in dem offen das Neuheidentum praktiziert und der katholische Glauben gleichzeitig immer mehr an den Rand der Gesellschaft gedrängt wird. Das Christliche Abendland wurde sittlich-moralisch bereits weitgehend verwüstet und an dessen Stelle die antichristliche EU errichtet, in der das Abartige und das Tyrannische dominieren. So gibt es in den meisten europäischen Ländern kein Verbot für Zoophilie, das heißt den sexuellen Mißbrauch von Tieren (in Dänemark gibt es sogar private Tierbordelle, die Touristen anziehen!), gehört etwa in der BRD die Sexualkunde zum Lehrplan von Grundschülern (Siebtklässler werden hier zu pantomimischen Rollenspielen rund um die Begriffe „Orgasmus“, „Porno“ und „Sado-Maso“ ermutigt!) und werden Eltern ins Gefängnis gesteckt, die diesen „Unterricht“ ablehnen. Ein Blutspektakel hingegen, bei dem mehrere Stiere geschlachtet und christliche Symbole verunglimpft werden, wird in Österreich als „Gesamtkunstwerk aus Musik, Theater und Malerei“ bezeichnet. Die EU subventioniert sogar offen Tierquälerei, etwa die Stierkampf-Industrie in Spanien, mit Steuergeldern. Die (nicht nur) in der EU anzutreffenden psychiatrischen Kliniken wiederum stellen in den Augen ehemaliger Patienten nichts geringeres als regelrechte Folterhöllen dar. Dabei werden medizinische Zwangsbehandlungen mittels Psychopharmaka brutal durchgesetzt, obwohl die Schädlichkeit dieser Mittel wissenschaftlich längst erwiesen ist. Dieses Buch prangert all diese antichristlichen Zustände an. Lesen Sie hier, warum der völlige moralische und ethische Verfall in den „letzten Tagen“ bereits verheerende Ausmaße angenommen hat. Dieses Buch prangert all diese antichristlichen Zustände an. Lesen Sie hier, warum der völlige moralische und ethische Verfall in den „letzten Tagen“ bereits verheerende Ausmaße angenommen hat!